Fortbildung

Schäden an Gebäuden

- Fachausbildungen

Fachkraft zur

Beseitigung von Leitungswasserschäden

Die Fortbildung zur Fachkraft für LW-Schäden führen wir in Kooperation mit dem TÜV Rheinland zur Fachkraft mit Personalzertifizierung für diesen Bereich durch. Die Schwerpunkte dieser Ausbildung für Fachkräfte aus der Haustechnik liegt in den Grundlagen der Fachbereiche: Schadenabgrenzung, Leckageortung, beschädigungsarme Bauteilöffnung, Anlagenreparatur, Keimreduzierung, Bauteiltrocknung, sowie in der Umsetzung zeitgemäßer Geschäftsprozesse für die Wohnungs- und Versicherungswirtschaft. Basisausbildung über zwei Wochen:

Mehr Informationen, aktuelle Kurstermine und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.


Fachkraft für

Brandschadenbeseitigung

Die Fortbildung zur Fachkraft für Brandschadenbeseitigung führen wir ebenso in Kooperation mit dem TÜV Rheinland zur Fachkraft mit Personalzertifizierung für diesen Bereich durch. Die Schwerpunkte dieser Ausbildung für Fachkräfte aus der Brandschadenbewertung und Sanierung liegen in den Grundlagen der Fachbereiche: Schadenabgrenzung, Objektabsicherung, persönliche Schutzausrüstung, Objektabsicherung, Verfahren in der Brandschadenbeseitigung, Inventarbearbeitung, sowie in der Umsetzung zeitgemäßer Geschäftsprozesse für die Wohnungs- und Versicherungswirtschaft. Basisausbildung über eine Woche:

Mehr Informationen, aktuelle Kurstermine und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.


Verbandsgeprüfter

Bausachverständiger

Die Fortbildung zum Bausachverständigen mit Schwerpunkt "Schäden an Gebäuden" gilt insbesondere für Fachkräfte in der Schadensachbearbeitung, aber auch aus der Sanierung als Meilenstein. Die Verbandsprüfung gilt häufig als Basis für die weitere Fortbildung nach DIN EN ISO 17024. Diese Fortbildung führen wir mit unserem Partner "Zert-Verband.eu" durch, der ebenso die Prüfung vornimmt. Die Inhalte sind natürlich sehr vielfältig und dem Rahmenlehrplan zu entnehmen.

Mehr Informationen, aktuelle Kurstermine und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier.